Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Winkel, Wankel, Weihnachtswichtel

Unter einer dichten Fichte schlafen sieben „Winkel, Wankel, Weihnachtswichtel“. Aber das, was sie machen, wenn sie endlich erwachen, das ist so geheimnisvoll, so unglaublich und toll. Denn ohne jeden Weihnachtswicht gäb’s die ganze Weihnacht nicht! Darum: All die Geschichten von den wilden Weihnachtswichten müssen ein Geheimnis bleiben! Psst…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Lisa Wirth
Illustration: Lisa Wirth
Text: Sabine Bohlmann
Illustration: Simona M. Ceccarelli
Text: Moritz Petz, Amélie Jackowski
Illustration: Amélie Jackowski
Text: THiLO
Illustration: Silvio Neuendorf
Text: Tom J. Schreiber
Illustration: Philipp Ach
Text: Kristin Roskifte
Illustration: Kristin Roskifte
Text: Ben Lerwill
Illustration: Marina Ruiz
Text: Rachel Ignotofsky
Illustration: Rachel Ignotofsky
Text: Martin Fuchs
Illustration: Marina Halak
Text: Jan Birck
Illustration: Jan Birck

139 Antworten

  1. So Mitte Juli ist ja nicht die typische Zeit, um sich auf Weihnachten einzustimmen. Aber wer jetzt schon ein schönes Geschenk sucht, ist mit dem Buch definitiv gut beraten. Ich freu mich auch schon drauf, dass im Dezember vorzulesen. Hatte letztes Jahr „nur“ das Hörbuch, gelesen von Oliver Kalkofe. Das war aber auch genial. Trotzdem (oder gerade deshalb) habe ich aber nach Weihnachten noch das Buch gekauft. 😉

  2. Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure Kommentare. Wunderfeine und supertolle Geschichten, Bücher, Klassiker und Weihnachtsfilme. So schön. Die Glücksfee hat gezogen und gewonnen hat:

    Rebecca Polozek

    Ich werde Dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Eure Janet

  3. Guten Abend 🙂
    meine Lieblingsweihnachtsgeschichte ist die von Charles Dickens, die es ganz wunderbar auch für Kinder schon gibt. Die gehört für mich schon seit vielen, vielen Jahren zu Weihnachten.
    Liebe Grüße Verena

  4. Also bei uns ist es grade Lakritz in Leppland und Schnüpperle welches wir täglich lesen.
    Weihnachtsbücher dürfen in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Voll süss gemacht.
    Würden uns freun es bei uns begrüssen zu dürfen.

    1. Hallo, für mich gehören die Geschichten vom kleinen Englein Plotsch zu Weihnachten dazu. Kindheitserinnerungen.
      Über das Wichtel Buch würden sich meine Jungs riesig freuen.

  5. Hey 🙂

    Das Buch wirkt schon total super auf mich 🙂 Würde es super gerne mit meinem Neffen lesen bzw. es ihm vorlesen. Er ist nämlich erst 18 Wochen alt und kann es noch nicht selber 😉 . Das ist auch der Grund weshalb es hier noch keine Buchrituale gibt und auch keine bestimmten Märchen oder Sagen beliebt sind. Das wird sich aber mit Sicherheit noch ändern. Schließlich soll der kleine Mann mit Büchern aufwachsen und genauso ein Bücherfan werden, wie ich es bin 🙂 Nach und nach müssen jedenfalls Weihnachtsgeschichten einziehen und da Bücher ewig haltbar sind, werden sie auch mehrfach gelesen und geliebt 🙂

  6. Das ist ja toll. Das würde meiner Tochter bestimmt ganz gut gefallen. Sie entdeckt gerade das Lesen. Vielen dank für das tolle Gewinnspiel

  7. Hallo und auch heute wieder herzlichen Dank für die schöne Weihnachtsbuchverlosung! Also Weihnachtswichtel sind sehr beliebt bei uns. Außerdem lieben wir Märchen, vor allem Frau Holle, Rotkäppchen, Die Schneekönigin, Schneeweißchen und Rosenrot und die russischen Märchen. Auch alles rund um den Weihnachtsmann kommt sehr gut an.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Katja

  8. Meine Kinder mögen die Weihnachtsgeschichte von Mr.Scrooge sehr. Und diese in allen Varianten 😀 Egal ob Mickey Maus, Donald Duck als Comic oder als anderes Buch.
    Sie mögen auch die klassichen Weihnachtsgeschichten sehr, mit Jesu Geburt.
    Das Wichtelbuch wäre toll für meine beiden Jungs.

    Liebe Grüße
    Fiona

  9. Hallo zusammen,

    meine Tochter liebt zur Zeit das Buch „Das letze Schaf“ von Ulrich Hub. Im Religionsunterricht hat sie schon „An der Arche um Acht“ vom selben Autor gelesen und war total begeistert.
    LG Susanne

  10. Liebe Janet,
    vielen Dank auch heute wieder für die schöne Buchvorstellung. „Winkel, Wankel, Weihnachtswichtel“ hört sich nach einem lustigen und mitreißenden Weihnachtsabenteuer an. Allein die Wichtelnamen gefallen uns hier schon richtig gut…
    Weihnachtszeit bedeutet bei uns auch immer eine Zeit voller bekannter Rituale. Auf keinen Fall dürfen da die Märchen bei uns fehlen. Ganz feste dazu gehört „Sterntaler“, „Hänsel und Gretel“ und natürlich „Frau Holle“. Beim Erzählen dieser Märchen kommt immer so eine ganz besonders heimelige Stimmung auf.
    Herzliche Grüße und eine gute und gesunde Zeit
    Barbara mit Ben und Nele

  11. Meine Klasse 1 liebt Geschichten. Viele Kinder beginnen bereits selbst in Büchern zu stöbern oder ich lese ihnen vor. Zur Zeit lese ich den Kindern täglich eine weihnachtliche Geschichte von Astrid Lindgren vor. Über die Winkel, Wankel Weihnachtswichtel in der Klassenbibliothek würden sie sich sicher sehr freuen. Viele liebe Grüße

  12. Meine Kinder sind auch große Fans von Astrid Lindgren. Weihnachten in Bullerbü, Michel und Lotta gehen hier immer.

    Aber dieses Buch klingt auch ganz wundervoll.
    Und allein die nennt der Wichtel „ Chef-Wicht Will, Waldemar, Wutz, Wunni Winkelwank, Wutsch, Wackel und Winz“ klingen nach jeder Menge Vorlese- Spaß! 😉

    1. Wir haben gerade ein Wichtelbuch gelesen, das fanden alle spannend. Weihnachten soll es etwas geheimnisvoll und mystisch zugehen, auch in den Büchern. Kennt ihr noch das Trollbuch?

  13. Wir sind noch immer gut mit den Märchen der Brüder Grimm beschäftigt und im Moment suche ich die Erzählungen aus, die etwas winterlich sind.

  14. Meine kleine Maus liebt Bücher in Reimform, die hat sie super schnell drauf und dann wird das Buch hoch und runter rezetiert am liebsten abends beim Einschlafen

  15. Wir liebem zur Weihnachtszeit Hänsel und Gretel. Das süße Wichtelbuch würde ich sehr gerne für meine Tochter Sophie gewinnen. Sie würde sich sicher sehr darüber freuen 🙂

  16. Wir lesen gerade am liebsten die Legende vom hl. Nikolaus und die Weihnachtsgeschichte. Über neue Bücher und Inspirationen freue ich mich immer! Danke für die schöne Verlosung!

  17. Meine Tochter war auf der Königsee Schifffahrt so begeistert von der Sage um den Watzmann so begeistert, dass wir ihr im Anschluss zwei Bücher über Deutsche Sagen kauften

    Sie liebt Märchen und alles in Reimform.

  18. Märchen etc. lesen wir eigentlich eher unterm Jahr. In der Weihnachtszeit genießen wir unsere verschiedenen Weihnachtsbücher, die Ende Dezember wieder auf dem Dachboden verschwinden 🙂

  19. Wir lesen gerne Märchen wie Frau Holle oder Hänsel und Gretel, Klassiker wie die Weihnachtsgans Auguste, Winter- und Weihnachtsgedichte für Kinder und Weihnachtsbücher wie zum Beispiel „Wo der Weihnachtsmann wohnt“ 🙂
    Liebe Grüße

  20. Ich liebe Bücher in Reimform , was für ein toller Gewinn.
    Hoch im Kurs bei den Mädels sind:
    Die schönsten Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren, die Zipfelmaus und der wunderbare Weihnachtsplan, Frau Holle
    Lg,Bine

  21. Wir lesen gerade im Advent ganz viel. Bei Kerzenlicht und Räucherduft. Sehr gerne die „Weihnachtsgans August“ oder Geschichten von Peterson und Findus

  22. Wir lesen zur Zeit die uralte Geschichte von der Weihnachtsganz Auguste. Damit konnte ich schon meine Kinder und Schulkinder verzaubern. Jetzt ist mein Enkelkind dran. Wichtelgeschichten sind neu für uns. Sicher würde er sich darüber ebenfalls freuen.
    Vielen Dank für die tollen Tipps und das Gewinnspiel. Eine besinnliche Vorweihnachtszeit und herzliche Grüße.

  23. Ich lese aktuell mit unserem jüngsten ein Kokosnuss Buch, er trifft in dem Buch auf den Weihnachtsmann. Meine Mädels lieben alle weihnachtsgeschichten sehr

    1. Wir lesen zur Weihnachtszeit gerne Geschichten die in die Adventszeit passen. Es gibt da Geschichtenbücher, die nach Weihnachten mit der Deko in den Keller kommen und im nächsten Jahr wieder raus.

  24. Das sieht aber süß aus! <3

    Nicht weihnachtlich, aber geht immer: Schneewittchen! Ansonsten mögen wir auch sehr gerne Tilda, die weiße Haselmaus, von der es auch ganz bezaubernde Weihnachtsbücher gibt.
    LG
    Nele E.

  25. Wir lieben „12 Geschenke für den Weihnachtsmann“ und „wo der Weihnachtsmann wohnt“ . Außerdem noch „Morgen Findus wirds was geben“. Alles noch Bücher noch von mir und meinem Mann früher

  26. Liebe Janet,
    bei uns ist zur Weihnachtszeit immer Tomte Tummetott Zuhause und wir lieben seine Geschichten. Sie machen die Weihnachtszeit immer zu etwas ganz Besonderem.

    Habt eine schöne Vorweihnachtszeit.

  27. Hallo!
    Im Kindergarten werden gerade viele Märchen gelesen.
    Wir haben seit ein paar Tage eine Wichteltür, passend dazu lesen wir „Wichtelweihnachtszeit“ von Kristin Kreuzer. Es hat 24 Kapitel, für jeden Tag bis Weihnachten eins. Sozusagen ein Leseadventskalender.

    1. Bei uns kommt immer der weihnachtswichtel und bringt die Advents Kleinigkeiten! Wenn mein Sohn Glück hat gefällt es ihm bei uns und er zieht nach Weihnachten bei uns ein. Dann schreibt er ihm geheime Briefe!
      Das Buch würde bei uns echt super passen 🙂
      Und an Weihnachten kommt dann aber das Christkind 🙂
      Liebe Grüße

  28. Bei uns wird im Moment ganz viel Tomte Tummetott gelesen, das findet unsere kleine Maus einfach zauberhaft. Das hier vorgestellte Buch klingt aber genau nach unserem Geschmack und könnte das neue Lieblingsbuch werden. Gerne hüpf ich schnell mit in den Lostopf und drück fest die Däumchen.

  29. Oh das hört sich ja zauberhaft an!
    Hier kommen die Grimm Märchen das ganze Jahr über gut an und zu Weihnachten gerne Schwedische Geschichten!

  30. In diesem Jahr ist ein Weihnachtswichtel bei uns eingezogen. Er macht immer mal wieder Unsinn, über den Sohnemann herrlich lachen kann und immer wieder lässt er auch eine Kleinigkeit da.
    Deshalb sind Wichtelgeschichten gerade sehr interessant. Wir lesen „Vida und der Weihnachtself“ und Tomte natürlich.
    Außerdem ist das Buch „Kater Mogg feiert Weihnachten“ schon seit zwei Jahren sehr beliebt.
    Bereit liegt noch „die kleine Hexe Winterzauber mit Abraxas“.

    Danke für deine schönen Buchempfehlungen. Wie viele wunderbare Bücher habe ich durch dich schon entdeckt. In der Bücherei fiel mir gestern dann direkt auch „Du spinnst wohl“ in die Hände, nachdem ich hier davon las. Ein herrliches Buch.

  31. Das Buch klingt so klasse und ich würde es so gerne mit meiner Tochter, aber auch mit meiner 3. Klasse lesen.

    Meine Tochter liebt zur Zeit die Geschichten von Rotkäppchen und Dornröschen.

  32. Mein Großer mag gern Hänsel und Gretel vor allem wenn wir im Wald spazieren gehen. Die Weihnachtswichtel würden ihm bestimmt auch sehr gefallen!

  33. Wir würden uns sehr über das Buch freuen. Abends kuscheln wir uns immer mit unseren 4 jährigen ins Bett und lesen vor. Momentan si d natürlich Weihnachtsbücher angesagt und Wichtel sowieso, Tomte kommt hier auch gut an

  34. Bei mir in der Kindheit waren die Fränkischen Sagen hier aus der Gegend total angesagt. Ich hab mich zwar anschließend mehrere Tage gegruselt und wollte nicht alleine schlafen, aber geliebt habe ichs trotzdem

  35. Wir haben dieses Jahr angefangen die Weihnachtsmärchen der vereinfachten Version von den Brüdern Grimm zu lesen. Meine Zwillinge würden dich sehr über das heute verloste Buch freuen.
    Tolle Aktion.
    Wir wünschen euch, euren lieben eine schöne Weihnachtszeit.
    Liebe Grüße
    Familie Ibba

  36. Die Märchen Froschkönig oder Rapunzel ale möglichen Märchen was es gibt lesen wir jeden Tag am Abend den Kindern vor versuche mein Glück

    1. Ich muss sagen, an Weihnachten möchte mein Sohn die klassische, biblische Weihnachtsgeschichte hören. Es ist wirklich eine seiner liebsten Geschichten und er kann sich ewig damit beschäftigen. Danke für dieses tolle Gewinnspiel!

  37. Meine Jungs lieben die Geschichte vom Heiligen Nikolaus und natürlich die normale Weihnachtsgeschichte. Ansonsten lesen wir eher lustige Geschichten über das Weihnachtsfest. Dieses Buch wäre genau das richtige für uns.

    1. Das klingt ja nach einem wundervollen Buch. Ich habe da so eine Ahnung, dass das auf jeden Fall einen Platz in unser Bücherregal finden wird.
      Bei uns gehört seit einigen Jahren unser Weihnachtswichtel Merlin ganz fest zur Adventszeit dazu. Ansonsten gehören für mich auch einfach Märchen zur Adventszeit, der Nussknacker, Frau Holle und der Weihnachtsklassiker Drei Haselnüsse für Aschenbrödel um nur einige zu nennen.

  38. ICH mag das MÄRCHEN vom “ KÖNIG DROSSELBART “ sehr GERNE . Jetzt zur WEIHNACHTSZEIT finde ICH die SAGEN von “ NIKOLAUS “ TOLL .

  39. Wir lesen mit unseren Zwillingen Charlotte und Konstantin seit gestern weihnachtliche Geschichten, z.B. von der Spinne Widerlich:). Liebe Grüße

  40. Guten Morgen!
    Kleine Wichtel, weihnachtselfen und helfende Tiere kommen immer gut bei den Kids an. Das passt vielleicht nicht so gut zu deiner Frage , aber mein lieblingsbuch ist „guck mal madita es schneit “ gvlg Tine

  41. Guten Morgen,

    zu Weihnachten gehört bei uns der Grinch und die Weihnachtsgeschichte dazu. Leider kommt man an das Buch vom Grinch eher schlecht ran, daher begnügen wir uns mit den Filmen (sowohl der neue, als auch der Klassiker).

    1. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel ist jedes Jahr Pflicht. Ansonsten haben wir eine Kiste mit Weihnachtsbüchern, die immer nur zur Weihnachtszeit herausgeholt wird.

    2. Wie süß! Da muss ich einfach für meinen Neffen und mich in Lostopf hüpfen. Bei mir ist beliebt: 3 Nüsse für Adchenbrödel. Mein Neffe… mh… ich würde sagen Benjamin Blümchen feiert Weihnachten oder so was in der Art xD.

  42. Guten Morgen, was für eine zauberhafte Wichtelgeschichte. Bei uns wird die Weihnachtserzählung nach Charles Dickens mit Dagobert Duck als Ebenerzer Scrooge immer wieder gerne gelesen. Liebe Grüße, Sabine

    1. Bei uns ist auch ein kleiner Weihnachtswichtel eingezogen und mein kleiner Sohn liebt ihn!
      Er schreibt ihm jeden Tag einen Brief
      Vielen lieben Dank für die tolle Aktion und eine schöne Adventszeit

  43. Meinekids lieben zu weihnachten Aschenbrödel… grinch… ronja räubertochter gucken wir auch gerne zu weihnachten … beutolomäus und viele mehr

  44. Wir lieben Bücher und Märchen wie Sterntaler sind zur Weihnachtszeit immer wieder schön. Aber auch das Mädchen mit den Zündhölzern ist so schhöntraurig. Wir würden uns freuen ein neues Buch entdecken zu dürfen!

    1. Meine kleine Maus liebt Bücher in Reimform, die hat sie super schnell drauf und dann wird das Buch hoch und runter rezetiert am liebsten abends beim Einschlafen

    1. Guten Morgen! Uns gefällt ganz gut das Weihnachtsbuch“ von Richard Scarry, Varenka von Bernadette mit dem eingeschneiten Haus und „Lieber Schneemann wo willst du hin“ mit den wunderschönen Illustrationen von Jozef Wilkon. Über das Wichtelbuch würden wir uns sehr freuen. Wir haben jetzt zwar eine Wichteltür, aber leider noch gar keine passende Geschichte dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
INTERVIEWS
ZUM BUCHSHOP