Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Tierisch wilde Weihnachten

Die Menschen sind sooo einfallslos, denn Tiere würden das Weihnachtsfest ganz anders gestalten: Die Katze würde ihre geliebten Lichtpunkte einladen; bei der Krabbe gäbe es ein Feuerwerk; bei der Fledermaus würde der Weihnachtsbaum verkehrt herumhängen; das Pferd hätte großen Spaß daran, mit einem Einhorn zu feiern;  beim Kraken stände eine Weihnachtsbaumimitation; die Schildkröte hätte Glitzer auf dem Panzer, das Eichhörnchen würde in einem Weihnachtsfilm steppen und der Hirsch träge Weihnachtsglöckchen am Geweih – „Tierisch wilde Weihnachten“ eben…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Kristin Roskifte
Illustration: Kristin Roskifte
Text: Ben Lerwill
Illustration: Marina Ruiz
Text: Rachel Ignotofsky
Illustration: Rachel Ignotofsky
Text: Martin Fuchs
Illustration: Marina Halak
Text: Jan Birck
Illustration: Jan Birck
Text: Marie Gamillscheg
Illustration: Anna Süßbauer
Text: Kobi Yamada
Illustration: Charles Santoso
Text: Yayo Herrero
Illustration: Luis Demano
Text: Claus Mikosch
Illustration: Cornelia Pompsch
Text: Anna Taube
Illustration: Anan Wainakh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP