Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Ein Sommernachtstraum: Nach William Shakespeare

Vor langer, langer Zeit ereignet sich im fernen Griechenland eine merkwürdige Geschichte. Bis heute, weiß niemand so genau: Ist sie Wirklichkeit? Oder nur ein Traum? Wer liebt wen? Wer ist verzaubert? Wer nicht? – Geheimnisvolle und zauberhafte Irrungen und Wirrungen in William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ nacherzählt von Barbara Kindermann…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Kristin Roskifte
Illustration: Kristin Roskifte
Text: Ben Lerwill
Illustration: Marina Ruiz
Text: Rachel Ignotofsky
Illustration: Rachel Ignotofsky
Text: Martin Fuchs
Illustration: Marina Halak
Text: Jan Birck
Illustration: Jan Birck
Text: Marie Gamillscheg
Illustration: Anna Süßbauer
Text: Kobi Yamada
Illustration: Charles Santoso
Text: Yayo Herrero
Illustration: Luis Demano
Text: Claus Mikosch
Illustration: Cornelia Pompsch
Text: Anna Taube
Illustration: Anan Wainakh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP