Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Die Schule der magischen Tiere: Eingeschneit!

Schnee! Während Miss Cornfield und ihre Klasse Plätzchen für das Weihnachtsprojekt bäckt, fängt es draußen an zu schneien. Es schneit und schneit und hört gar nicht mehr auf. Bis alles und auch die Wintersteinschule komplett eingeschneit ist. Lehrerin, Schüler und die magischen Tiere müssen die Nacht in der Wintersteinschule verbringen. Für alle ein ziemlich turbulentes und aufregendes Abenteuer in „Die Schule der magischen Tiere: Eingeschneit!“…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Kristin Roskifte
Illustration: Kristin Roskifte
Text: Ben Lerwill
Illustration: Marina Ruiz
Text: Rachel Ignotofsky
Illustration: Rachel Ignotofsky
Text: Martin Fuchs
Illustration: Marina Halak
Text: Jan Birck
Illustration: Jan Birck
Text: Marie Gamillscheg
Illustration: Anna Süßbauer
Text: Kobi Yamada
Illustration: Charles Santoso
Text: Yayo Herrero
Illustration: Luis Demano
Text: Claus Mikosch
Illustration: Cornelia Pompsch
Text: Anna Taube
Illustration: Anan Wainakh

236 Antworten

  1. Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure Kommentare. Die Glücksfee hat gezogen. Gewonnen hat:

    Nadja Hölper

    Herzlichen Glückwunsch. Herzlichen Glückwunsch! Ich werde Dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Euch eine schöne Adventszeit!

    Liebe Grüße
    Janet

  2. So viel Schnee wäre dick mal was tolles! Wir würden uns mit warmen Kakao (und Kaffee für mich) und vielen Decken aufs Sofa kuscheln und bei netter Beleuchtung vorlesen. Dazu ein paar Kekse und die Kinder wären seelig

  3. Wenn wir Zuhause eingeschneit wären, dann würden wir zusammen verschiedene Kekse backen. Denn die verbreiten einen herrlichen Duft und machen einfach glücklich… Sagt meine Zweite jedenfalls…
    Jedes Kind dürfte ein Spiel aussuchen und wir könnten ohne auf die Uhr zu schauen spielen.
    Dann könnten wir die Fenster neugestalten, jeder ein großes, buntes Motiv… oder mit Wasserfarben auf Papier…

    Also quasi das, was wir am Wochenende auch oft machen… 🙂
    Die Fenster machen wir gerade nach und nach…
    Aber Karten werden hier am Laufenden Band produziert und alle sind herrliche Unikate.

    Danke für die tolle Buchvorstellung.

  4. Wenn ich eingeschneit wäre, dann hoffentlich in guter Gesellschaft und mit Essensvorräten. Ein Brettspiel und warme Decken fände ich auch gut. Das wäre doch gemütlich, oder?

  5. Wahrscheinlich würden wir es uns vorm Kamin gemütlich machen und spielen ( UNO abwechselnd mit Mensch ärger dich nicht ) und viel lesen. Die Mädchen lieben die Bücher der Reihe und würden sich über eine neue Geschichte sicher freuen. Vielen Dank für die tolle Chance! Bea

  6. Eingeschneit mit selbstgebackenen Plätzchen,super!Nur doof,dass es in der Schule ist.Schneefrei adé!Ich liebe Kinderabenteuergeschichten und wäre gespannt,wie es dort hergeht.Obwohl meine Tochter noch etwas klein ist,würde ich es ihr gerne vorlesen und/oder für später sammeln und erst einmal selbst lesen..Danke für die Gewinnchance.Ein ganz besonderer Adventskalender-mit Gewinnkitzel.

  7. Kerzen an,Kamin zünden, in eine Decke kuscheln mit Mann und Tochter und Vorräte aufbrauchen-das wäre bei allem „Übel“ gemütlich
    Danke für die tolle Verlosung

  8. Wir waren 78/79 tatsächlich eingeschneit. Nicht lange, aber es gab wahnsinnig viel Schnee. Für Kinder war es toll. Ich würde tatsächlich mit meinem Mann und Sohn spielen, lesen, kuscheln und Hörspiele hören. Am liebsten „Schule der magischen Tiere“ natürlich…
    Zu Weihnachten wird das Buch sicherlich eine tolle Überraschung, weil er von der Existenz des neuen Bandes nich gar nichts weiß.

    1. Wir würden es uns auf den Sofa gemütlich machen, den Ofen anheizen und alle Bücher der magischen Tiere lesen.
      Hoffentlich gewinnen wir den neuen Band bevor wir eingeschneit werden .

  9. Mein kleiner wurde belegt die magischen Tierwesen als Hörspiel und da er jetzt in der zweiten Klasse zu beginne liest wäre das erst recht was ganz Tolles für ihn wo seine Augen richtig leuchten würden

    1. Bei einem Silvesterurlaub in Schweden waren wir mal 3 Tage eingeschneit. Einfach toll, die Ruhe, Natur, die Badetonne und Sauna, das Knistern im Kamin und vielen Stunden die wir gespielt haben. Leider war unser Bad/ Wc nicht in unserer Blockhütte…. und nachts musste alle 2 Stunden jemand Holz im Ofen nachlegen. Ein unvergesslicher Urlaub, damals noch ohne Kinder.
      Lg, Bine

  10. Den Kamin anfeuern, ein leckeren Jagertee für mich und Kakao für die Kids machen…und dann natürlich ganz viel (Vor-)Lesen…am besten die Schule der magischen Tiere 😉

  11. Wir sind erst bei Band 3 der magischen Zoohandlung….. über diesen besonderen Band würde meine Klasse sich bestimmt sehr, seeehr freuen!!!

  12. Ich liebe den Winter!
    Mit unserem kleinen Stinker (10 Monate) Pyama-Party =Kuschelsocken an, Couch ausziehen, den Schneeflocken beim fallen zuschauen, Märchen/ Geschichten vorlesen , überhaupt nicht auf die Uhr schauen, gaaaanz viel kuscheln und toben!!! Eine magische und zauberhafte Jahreszeit sofern Schnee liegt und es eiskalt ist .

    1. Na dann eben so :
      „Die Schule der magischen Tiere“ habe ich gerade erst kennengelernt über ein Kind in meiner Klasse – eine tolle Geschichte! Der Gewinn dieses Buches würde super zur Buchvorstellung in der nächsten Woche passen und vorlesen könnte ich es auch dann passend zur Zeit!

    1. Über den Gewinn würde sich unsere Tochter freuen. Daumen sind gedrückt.
      Den Kamin anmachen und uns davor einkuscheln und das Buch vorlesen.

  13. Wir würden es uns auf dem Sofa gemütlich machen. Kakao trinken und Bücher lesen.
    Vielen Dank für die Verlosung und eine schöne Weihnachtszeit

  14. Eine wunderschöne Buchreihe
    Was würden wir tun, wenn wir eingeschneit wären???
    Den Ofen gaaanz warm schüren, uns Punsch machen und Plätzchen dazu essen.
    So würden wir uns das warten versüßen 🙂

  15. Ich würde es mir gemütlich machen und wäre froh, nicht raus zu müssen 😉 Genug Plätzchen wären da, um mich eine Weile über Wasser zu halten 😛

  16. Hallo wir ( mein Sohn und ich ) haben gerade gestern Abend Band 10 beendet. Eine super schöne Geschichte die auch einen 4. Klässler in seinen Bann genommen hat.
    Das gehörte das letzte Jahr zu unserem Abendritual. Erst hat er 5 Seiten vorgelesen und zum Abschluss habe ich auch noch etwas vorgelesen.
    Also genau dieses Buch würde einen tollen Jahresabschluss bei uns haben !
    Wir würden uns beide sehr darüber freuen ! Liebe Grüsse

    1. Ich würde Ruhe bewahren. Neues Feuerholz reinholen, den Kamin anmachen. Eine heiße Schokolade kochen und Spiele spielen oder Bücher lesen mit der Familie.

  17. Da meine Tochter bereits Alle Bände dieser Reihe gelesen hat, würde es sie besonders freuen, wenn sie diesen Band gewinnen würde. So könnte sie jeden Abend vor unserem Kamin gemütlich bei einer Tasse Tee und selbstgebackenen ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen und Lesen!!!!

  18. Solange ich genügend Vorräten hätte, würde ich es mit gemütlich machen. Eingekuschelt auf dem Sofa Tee oder kakao trinken, Kekse essen und lesen oder malen.

    LG und danke für die tollen Gewinnspiele!
    Karin

    1. Erst einmal würden wir uns freuen, dass wir nicht zur Arbeit/Schule/KiGa müssen. Und dann würden wir uns die Zeit bis zur ‚Befreiung’ mit lesen, spielen, singen und naschen versüßen. Meinetwegen könnte das direkt morgen früh passieren. Liebe Grüße

  19. Die Couch würde zum gemütlichsten Platz mit Kakao und Plätzchen, Büchern und vielen Kuscheleinheiten. Zwischendrin muss dann aber auch eine Schneeballschlacht sein
    Wir würden uns riesig freuen

  20. Ich habe die Schneekatadtrophe Ende der 70er miterlebt. Wir konnten zwar noch raus, aber nirgendwo mehr hinfahren und hinlaufen. Das öffentliche Leben stand still. Wir Kinder haben im Gragenhof viele riesige Schneehöhlen gebaut. Leider haben unsere Väter dann alles freigeschaufelt. Jetzt würde ich im Garten ein Iglu bauen. Anschließend warm eingemummelt auf dem Sofa Bratäpfel mit Kakao und Kaffee/Tee genießen.

  21. Oh, wie toll, da würde sich mein 8 jähriger Sohn sehr freuen. 🙂
    Wenn wir eingeschneit wären, dann würde ich mir erstmal einen Tee machen und ganz viel leeeesen 😀

  22. Ich hätte im ersten Moment echt Angst, aber dann hoffe ich, dass ich genug Bücher da hätte und würde ganz gemütlich lesen. Wenn es keine Bücher oder Hörbücher gäbe, aber Wolle und Häkel- oder Stricknadeln, dann würde ich meiner Kreativität freien Lauf lassen. Wenn es das auch nicht gibt, dann mache ich es mir zumindest gemütlich und genieße einfach mal die Stille und das nichts tun.

    Die Reihe der magischen Tiere haben wir erst vor kurzem kennen- und lieben gelernt. Meine Kinder lieben die Bücher und auch die Hörspiele sind hier ganz hoch im Kurs und die Kuscheltiere nun noch geliebt und bespielt, als ohnehin schon. Über ein neues Buch von ihnen, würden sich hier alle riesig freuen.

  23. Na, ich hoffe, ich bin mit ausreichend Vorräten eingeschneit! Dann würde ich die Zeit genießen, kochen, essen und häkeln. Gesellschaftsspiele fände ich auch gut, wenn ich denn nicht alleine eingeschneit bin.

  24. Wir würden es uns mit unseren Kuscheltieren unter einer Decke gemütlich machen, einen warmen Kakao (für die Erwachsenen mit Schuss 😉 trinken und den Zauber der weißen Stille nutzen, um uns geheimnisvolle Geschichten zu erzählen.

    1. Ich würde es mir mit meiner Familie gemütlich machen, bei Tee, Keksen, vllt. meinem Strickzeug, unserer Katze auf dem Schoß und ganz sicher einem guten Buch!!!

  25. Ich würde mir mein Ofen anmachen … Ein schönes Buch nehmen und meinen Kindern vorlesen, alternativ würde ich gesellschaftsfähig rausholen und gemeinsam mit allen Spielen

    1. Wir lieben die Bücher der magischen Tiere!! Das wäre zum Beispiel ein Buch, das wir während eines Schneesturms lesen würden. Und dann ganz viel basteln, backen, naschen … gemütlich die Zeit miteinander verbringen.

  26. Gemütlich auf unserer Fensterbank sitzen und den Schneeflocken zuschauen. Ich mit einer Tasse Kaffee, die Kinder mit Kakao und Tee. Bücher lesen, kuscheln und Spiele spielen

  27. Meine Tochter ist fasziniert von der Schule der magischen Tiere. Wir diskutieren oft, ob es sprechende Tiere gibt. Sie würde sich riesig über den neuen Band freuen.

  28. Also, wenn ich in einem Haus eingeschneit wäre, läge das klar auf der Hand: Heiße Schokolade machen, bequem machen und meiner Maus ganz viele Bücher vorlesen. Wenn sie dann im Bett ist: Selbst ganz viele Krimis lesen. Und wenn das Schneechaos vorbei ist: Es bedauern!

  29. Tolles Gewinnspiel
    Meine Kinder und ich würden uns , bei einer heißen Tasse Kakao, einem großen Puzzle widmen.
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald Jeannette

  30. Wahrscheinlich würden wir stundenlang aus dem Fenster schauen und dem Sturm zu sehen. Dann würden wir ganz viel spielen oder Plätzchen backen und sie dann verzehren.
    Und hoffen , dass unser Papa kein Dienst hat, denn er sorgt im Winter für frei Straßen, dass alle gesund an die Arbeit kommen.

  31. Hallo Janet,

    da ich immer für ein paar Tage Vorräte im Hause habe, wäre es nicht ganz so schlimm.
    Falls wir nicht mehr raus gehen könnten, würden Brettspiele gespielt oder gemeinsam Bücher gelesen.

  32. Hallo,
    erst würden wir uns freuen, dass heute wohl alle Termine ausfallen. Dann Spiele spielen, Bücher lesen, dem Sturm zusehen. Unsere Mädels wüssten bestimmt auch noch einige tolle Dinge. Langweilig würde es uns wohl nicht so schnell werden 🙂
    Viele Grüße

  33. Mein Sohn hat sich so gefreut es letzte Woche zum Kindergeburtstag verschenken zu dürfen und hätte es doch eigentlich gerne selbst behalten. Er würde sich riesig freuen, wenn das Buch unterm Christbaum liegt.

  34. Ich würde erstmal ausschlafen sofern meine Tochter mich lässt . Und dann hätten wir drei ganz viel Familienzeit die wir mit Lesen und Spielen vor dem Kamin verbringen könnten.

    1. Ach wäre das herrlich.. keine Termine, keine Verpflichtungen.. dafür Ausschlafen, Kuscheln, Feuer machen, Punsch trinken, Kekse naschen, gemeinsam lesen oder Geschichten erzählen…

    1. Mein kleiner Schulanfänger hat diese Reihe gerade für sich entdeckt mit seinem 1. Hörspiel im Adventskalender
      Wir würden uns riesig freuen, das erste Buch dazu zu gewinnen

      1. Ein gemütlicher Gedanke eingeschneit zu sein. Kakao trinken, bei Kerzenschein und schöner Musik, Lesen, Kuscheln, glücklich sein. Auch wenn es nicht schneit, immer wieder schön!

    1. Mit den Kindern kuscheln, lesen , Kekse essen und etwas warmes trinken und wenn der Mann lieb war 😉 darf er mitmachen 😀

  35. Wir würden die Not zur Tugend machen: in Decken einkuscheln, etwas warmes zu trinken machen (Tee, Kakao, Kaffee, Punsch), uns alle 5 auf die Couch kuscheln und lesen oder erzählen oder Fotoalben angucken oder Gesellschaftsspiele spielen… alles, was sonst so im hektischen Alltag oft zu kurz kommt 🙂

  36. Seit fast 2 Wochen läuft der Tonie davon in Dauerschleife, außer zum Vorlesen, da wird er mal ausgemacht. Mein Sohn würde sich bestimmt riesig über dieses Buch freuen

  37. wir würden es uns mit einer Tasse heissem Kakao und einer Decke auf der Couch gemütlich machen…ein Buch lesen oder uns spannende Geschichten ausdenken

  38. Herzlichen Dank für das nächste weihnachtlich schöne Türchen. Wir lesen sehr gerne die Geschichten aus der Schule der magischen Tiere lesen. Schnell hüpfe ich daher den Lostopf.

    Wenn mich ein Schneesturm einschneien würde, würde ich es mir mit einer Tasse Tee, Kerzen und einem guten Buch gemütlich machen.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Katja

  39. Meine Tochter ist ein großer Fan dieser Buchreihe. Der Winterband fehlt uns noch in der Sammlung. Das wäre ideales Lesefutter für die Ferien.

  40. Unsere Tochter (2.Klasse) würde sich wahrscheinlich riesig freuen…. sie hat Anfang Januar Geburtstag und würde am liebsten im Schnee feiern. Wir würden während des Schneesturms Kerzen anzünden und uns ans Fenster setzen. Anschließend raus in die weiße Pracht.

  41. Meine Tochter würde sich sehr über das Buch freuen!
    Sie hat bereits schon mehrere Bücher aua der Reihe gelesen und ist total begeistert.

  42. Für mein kommendes Auslandsjahr, an einer Deutschen Schule in Polen, würde ich liebendgern mit meinen Schülerinnen und Schülern das Buch im Deutschunterricht lesen, passend zum Hörbuch.

  43. Es sich gemütlich machen auf dem Sofa, hoffen, dass Netflix und ein gutes Buch verfügbar ist. Dazu eine heiße Schokolade und einfach genießen.

    1. Wäre ich eingeschneit, würde ich mich mit meiner Familie bei Kerzenschein zusammen kuscheln und gemeinsam ein Buch lesen/vorlesen. Dazu Plätzchen, Stifte und Papier für die Kinder und dann einfach mal entschleunigen.

  44. Hallo Janet,
    wir würden eingeschneit endlich mal zur Ruhe kommen. Einfach mal nichts tun, leckeren Tee kochen, selbstgemachte Plätzchen essen, kuscheln auf der Couch, sich liebhaben und bewusst genießen. Das tut in der heutigen Zeit auch sehr gut. Hätte man noch ein schönes Buch zum Vorlesen dabei, wäre das sicherlich nicht schlecht. Über den Gewinn würden wir uns sehr freuen Liebe Grüße Iris

  45. Wir würden einfach Mal nichts machen, abwarten und Tee trinken. So hätte man Mal nur Zeit für sich und könnte tolle Gespräche führen und Zeit mit seinen Liebsten verbringen

  46. Oooohh, das wäre fein. Meine Tochter liebt die Schule der magischen Tiere. Daher wäre diese Buch eine tolle Nikolaus-/Adventsüberraschung für sie. Wir hüpfen daher gemeinsam in den Lostopf und halten uns selbst die Daumen ☺️

  47. Wir würden es uns wenn möglich richtig gemütlich machen und mit lecker Tee Brettspiele spielen oder Vorlesen…. Sofern der kleine Sohn mitmacht (10 mon) Die große Schwester liest gerade ganz begeistert das erste Ferienband mit Ida

  48. Das wäre das perfekte Geschenk gür meine Nichte. Sie liebt diese Bücherreihe.
    Wenn wir eingeschneit wären, würden wir es uns am Kachelofen gemütlich machen und gemeinsam spielen und lesen und natürlich im Garten den Schnee feiern, mit Schneebalkschlacht und dem Bau eines Iglus ⛷⛸

  49. Zunächst würden wir es uns mit einem Buch, heißer Schokolade und Plätzchen gemütlich machen – Später würden wir uns mit vereinten Kräften freischaufeln und Schneefiguren bauen.

  50. Wahrscheinlich würden wir die friedliche Stille genießen. Mit einem Tee, oder warmen Kakao auf dem.Sofa kuscheln und zum 1000x die Briefe vom Weihnachtsmann lesen

  51. S C H L A F E N
    als mutter von kleinen zwillingen tut man dies ja nicht mehr…

    das buch würde ich gern meinem neffen schenken, der ist fan der reihe!

    1. Owei!

      Für mich als Sommerkind ja schon eine befremdliche Vorstellung: Eingeschneit zu sein. Solange es jedoch wie im Buch innerhalb eines Gebäudes und nicht irgendwo in freier Natur wäre, könnte ich damit umgehen.

      Ich würde mich auf die Suche nach Kerzen und Streichhölzern machen. Und nach Decken und Kissen. Daraus würde ich ein gemütliches Lager bauen. Wenn noch Papier und Stift aufzutreiben wären, würde ich das Geschichten-Spiel starten: Jeder schreibt einen Satz verdeckt auf, der nächste muss mit dem Endwort des Spielers davor den nächsten Satz formulieren. Bis zum Blattende, dann wird vorgelesen und gekichert!

  52. Hallo!
    Wir würden, wenn wir eingeschneit wären, heiße Schokolade trinken, Plätzchen essen und Die Zeit als Familie so sehr genießen, weil wir diese leider viel zu selten haben.
    Tolles Buch!!!

  53. Wir lieben diese Buchreihe und verschlingen eins nach dem anderen….demnach würden wir uns soooo freuen das ganz Neue Band zu Gewinnen! LG!

  54. Oh… ohne euch wär das voll an mir vorbeigegangen
    Mein Großer hat alle Bücher der „Schule der magischen Tiere“ verschlungen .. fehlt noch das hier.

    1. Meine Tochter hat die komplette Reihe und wünscht sich nun das „Neue“ zu Weihnachten. Würden uns riesig über den Gewinn freuen

      1. Oh, morgen bekommt unsere Tochter den ersten Teil und zu Weihnachten 3 weitere, da käme dieser hier absolut gelegen
        Die Freude wäre riesig!

  55. Wir leben im Allgäu und haben somit öfters heftig Schnee.. Wir machen es uns dann gemütlich mit Kaminofen, Plätzchen & Kakao, kuschelig auf dem Sofa mit einem guten Buch.
    Oder gehen raus und bauen ein Iglu und machen es uns da gemütlich

  56. Ah wie toll! Platz 1 auf unsrer Wunschliste! Da würd ich mich zu meinem Sohn kuscheln. Das müssen wir einfach zusammen lesen! Würde so prima zu der Tier-Wärmeflasche passen, die er geschenkt bekommt

  57. Ich habe schon so viel über diese tolle Kinderbuchreihe gehört – und weil meine Tochter alles, was mit Winterzauber , Schnee ❄️ und Weihnachten zu tun hat, liebt, würde sie sich sicher sehr über dieses Buch freuen!

  58. Versuchen halbwegs warm zu bleiben, es mir gemütlich machen, erst etwas lesen und dann versuchen einfach nur schlafen – schlafen, ein Traum.-) Ich würde mich sehr über das Buch für meine Jungs freuen, riesige Fans der Buchreihe!

  59. Ich habe schon viel von dieser Buchreihe gehört, ich denke meine Kinder würden sich sehr freuen, wenn wir das Buch gewinnen würden.

  60. Wir würden bei , Bücherlesen ! Und hoffen das genug Kekse im Haus sind ! Zeit mit der Familie , ist unbezahlbar ! Mit Büchern zum vorlesen , sogar unvergessen !

  61. Gute Frage. Mehr als abwarten bleibt ja nicht übrig. Deshalb habe ich immer genug zu essen und zu trinken zuhause. Grins. Meine Tochter würde sich sehr freuen über das Buch.

  62. Liebe Janet,
    eingeschneit würden wir die Zeit mit Kuscheln, Vorlesen, UNO spielen, heißer Milch mit Honig im wohlig geheizten Wohnzimmer überbrücken, bis man endlich für eine Schneeballschlacht nach draußen könnte.

  63. Wir würden uns gemütlich zusammen auf dem Sofa einkuscheln, schön zudecken und gemeinsam etwas lesen und dabei Plätzchen knabbern.

  64. Ach, so ein Schneesturm wäre mal was. Ich würde Arbeit Arbeit sein lassen und Haushalt Haushalt. Kurz Tisch und Teppich aufräumen, um Platz zu haben zum gemeinsamen Malen und Basteln mit meinem Sohn, für Kakaotassen und alles, was sonst Gemütlichkeit bringt.

  65. Guten Morgen,
    wir würden uns bei einer Tasse Tee und Plätzchen endlich Teil 2 der Reihe gönnen und am besten sollte es so lange eingeschneit bleiben, bis wir das Buch fertig gelesen haben 🙂
    Viel Glück für alle anderen!!!

  66. Ah, das Buch steht hier ganz oben auf dem Wunschzettel meines Sohnes! Ich stelle mir vor, dass wir in einer Hütte eingeschneit wären und dort dann ganz viel singen, reden, gemeinsam lesen und spielen würden. Hoffentlich gibt es einen Ofen und es ist genug Feuerholz da, damit wir es so richtig gemütlich haben. Vielleicht haben wir Glück und uns vorher mit Kakao und Dosenravioli eingedeckt.

  67. Ein tolles Gewinnspiel – da bin ich sehr gern dabei. Wir lieben es uns gemütlich zu machen und gemeinsam zu lesen 🙂 Eine wunderschöne Adventszeit

  68. Oh wie toll, toll, toll 🙂 mein Sohn wartet schon so lange auf den nächsten Teil. Wir haben schon alle Bücher durch und sind alle gespannt wie es in der Wintetsteinschule weiter geht. Da ein magisches Tier schwierig zu organisieren ist, würde wir uns riesig über diesen Gewinn freuen!

    1. Wir lieben diese Buchreihe,deshalb hüpfe ich für meine Tochter in den Lostopf.
      Eingeschneit im Schneesturm ? Wir kuscheln uns aufs Sofa,viele Kerzen ,heißer Tee und viele Bücher !!!! Hauptsache der Strom fällt nicht azs,damit es warm bleibt
      LG Ute

    1. Meine Tochter verschlingt die Bücher und wartet bereits auf einen neuen Teil. Es wäre toll, dass Buch zu gewinnen und die Freude bei meiner Tochter sehr groß. Danke für die
      Möglichkeit teilzunehmen.

  69. Hallo

    Unsere Tochter hat sich letzte Woche das erste Buch der Reihe vom Taschengeld gekauft.
    Ich denke sie würde sich riesig über das nächste freuen.
    Sie ist genauso Lesebegeistert wie ich

    Viele Grüße Verina

  70. Würden wir von einem Schneesturm überrascht und eingeschneit werden, hätten wir wohl endlich mal die Zwangspause, die man sich zwischen Schule, Kindergarten, Arbeit und Vorweihnachtsstress sonst nicht gönnt. In Ruhe Plätzchen backen, heiße Schokolade trinken, kuscheln, Musik hören und Geschichten lesen. Das wäre mein Traum-Plan einer solchen Begebenheit 🙂

  71. Ich würde alle Weihnachtsbücher lesen die ich habe und wenn TV geht viele weihnachtliche Filme gucken. Sonst mit den anderen reden und Spiele spielen

  72. Was ein schönes Adventskalendertürchen. Ich würde mich sehr darüber für meine Kids freuen!
    ….und wenn uns der Schnee überrascht, dann würde ich es mir auch daheim mit der Familie gemütlich machen und den Schneeflocken draußen beim Tanzen zuschauen. 🙂

  73. Eigentlich ist die erste Regel beim überleben nicht auf Rettung zu warten sondern sich selbst zu helfen aber die Vorstellung ist einfach zu romantisch. Wenn also genug Vorräte da sind könnte das ganz schön und gemütlich werden.
    Lesen, Spielen und dergleichen.

  74. Dieses Gefühl des Eingeschneitseins haben meine Kunstkurskinder, denen ich vorlese , während sie zeichnen, malen und gestalten , 10 Monate im Jahr. Ich verbinde beides und noch nach Jahren, wenn ich sie als Erwachsene wiedersehe, gehören zu den Erinnerungen immer die tollen Kunstwerke, das inspirierende Miteinander und die vorgelesenen Bücher. Und als ich einer „alten“ Kunstschülerin zum Abi gratulierte und sie auch ein Studium mit künstlerischer Ausrichtung beginnen würde, erzählte sie mir, dass sie sich von ihrem Abigeld die 12bändige Buchreihe gekauft hatte, die ich damals vorgelesen hab. 🙂

  75. Wenn wir von einem Schneesturm überrascht und eingeschneit wären wurden wir ein Feuerchen im Kamin anmachen, viele Kerzen anzünden, Apfelsaft mit Zimt warm machen und wie mein Sohn gerne sagt „einfach chillen“ 😉

  76. Vermutlich würde ich zuerst panisch schauen ob wir genug Essen, warme Decken, Kerzen und Batterien haben. Danach mit den Kindern und dem Mann eine warme Höhle bauen und bei Kerzenschein Bücher lesen und Plätzchen knabbern.
    LG Britta

  77. Wenn ich eingeschneit wäre, würde ich es mir gemütlich machen und lesen! Am liebsten dieses tolle Buch natürlich! Darum springe ich schnell in den Lostopf hinein! Liebe Grüße, Verena

    1. Oh, meine Smilla wäre über das Buch total aus dem Häuschen…
      Wenn wir eingeschneit wären, würden wir das eine gewisse Zeit sicher sehr genießen. Wir haben genug zu essen, einen warmen Kamin, hach, eigentlich ist das wirklich eine schöne Vorstellung. Alle zusammen mal einfach dem Alltag zu entfliehen… Oder entfliehen zu müssen…

  78. Oh, die Bücher werden hier geliebt! Und sind perfekt für Mädchen und Jungs bei den Zuhörern- wo es von Einhörnern und Feen sonst im Bücherregal wimmelt!

  79. Ach das wäre was für meine Kinder. Dann möchte ich schnell in den Lostopf hüpfen.

    Ich fände es total toll eingeschneit zu sein. Ich liebe den Schnee. Wir würden als Familie sicherlich eine Schneeballschlacht machen.

    Viele Grüße
    Sandra

  80. Ich würde mich mit meinen Lieben auf das Sofa kuscheln, bei einer Tasse Tee und heißen Kakao und wir würden Gesellschaftsspiele spielen und Weihnachtsmusik hören <3 Das Buch steht auf dem Wunschzettel meiner Tochter ganz, ganz oben. Sie würde sich daher so riesig freuen

  81. Wahrscheinlich kurz Panik und dann im besten Fall aber mit Familie und genug Proviant eingeschneit sein und die viele Zeit zusammen genießen zu können! Und endlich gemeinsam Bücher lesen, die schon lange darauf warten müssen.

  82. Wir würden uns in Wohnzimmer aus Stühlen und Decken eine Höhle baue , da drunter ganz viele Küssen reinlegen und in der Höhle Bilderbücher mit Taschenlampen lesen…das machen wir immer wieder gerne…

  83. Die Zeit nutzen und es sich kuschelig machen……oft geht das im Alltag leider ein bisschen unter…….Tee oder Kakao trinken und gemeinsam lesen…….
    Das Buch wäre perfekt für uns……morgen zum Nikolaus gibt es den ersten Band…….da wäre es sooo toll gleich noch den Weihnachtsband lesen zu können……..❤

  84. Wir würden Feuer im Kamin machen, Kerzen anzünden, Tee kochen und uns gemütlich von guten Geschichten und Gesellschaftsspielen unterhalten lassen!

    1. Ich würde Kerzen zusammen suchen, was leckeres zum Essen machen und danach, mit meinen Mädels, sich ins Bett kuscheln und lesen.

    1. Wir würden uns zusammen eine Bude bauen, was leckeres zu Trinken oder Essen machen, und gemütlich vorlesen oder lesen.
      Meine kranke Lesemaus würde sich riesig darüber freuen. Sie mag die Schule der magischen Tiere sehr sehr gern.

  85. Diese Buchreihe lese ich mit meiner Tochter gemeinsam, immer im Wechsel jeder ein Kapitel! Total schön auch als Erwachsene mal vorgelesen zu bekommen! Wir würden uns riesig über das Buch freuen!

  86. Wir würden es uns einfach muckelig zu Hause einrichten und kuscheln und schlafen und lesen und spielen. Was will man sonst auch machen? 🙂
    VG Anni

  87. Wow, das wäre perfekt für meine Schülerinnen und Schüler. Sie sind ein großer Fan der Reihe! Wir würden uns sehr über das Buch freuen.

    1. Wir würden uns in Wohnzimmer aus Stühlen und Decken eine Höhle baue , da drunter ganz viele Küssen reinlegen und in der Höhle Bilderbücher mit Taschenlampen lesen…das machen wir immer wieder gerne…

      VG Arai

    2. Das wäre genau das richtige Buch für meine Tochter. Da macht das Lesen bestimmt richtig Spaß und was gibt es schöneres, als es sich bei der Kälte drinnen mit einem guten Buch gemütlich zu machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP