Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Die Erdmännchen sind los!

Achtung, Achtung: „Die Erdmännchen sind los!“. Und die zehn kleinen, flinken Kerlchen sind ganz schön pfiffig – zwischen Schaf Schakeline, Giraffe Gisela, Stachelschwein Shigeru, Krokodil Karsten, Lama Larry, Geier Gustav, Wisent Willi sowie den Zebras Ernie, Bernie und Werni haben sie sich versteckt. Augen auf und los: Kommt mit auf einen Rundgang und helft beim Suchen…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Ariane Pinel
Illustration: Ariane Pinel
Text: Anna Milbourne
Illustration: Asa Gilland
Text: Lisa Wirth
Illustration: Lisa Wirth
Text: Sabine Bohlmann
Illustration: Simona M. Ceccarelli
Text: Moritz Petz, Amélie Jackowski
Illustration: Amélie Jackowski
Text: THiLO
Illustration: Silvio Neuendorf
Text: Tom J. Schreiber
Illustration: Philipp Ach
Text: Kristin Roskifte
Illustration: Kristin Roskifte
Text: Ben Lerwill
Illustration: Marina Ruiz
Text: Rachel Ignotofsky
Illustration: Rachel Ignotofsky

2 Antworten

  1. Hallo Janet,

    ich bin gerade ganz angetan davon, dass du die Problematik des Handlungsortes „Zoo“ ansprichst und darauf hinweist, dass dies beim Betrachten und Lesen hinterfragt werden kann. Es ist oft so fürchterlich, diese gnadenlos eingesperrten Tiere zu sehen und manche Zoobücher vermitteln dies Kindern als Normalzustand. Vor dem Hintergrund von Nachzucht und Artenschutz kann der Zoo auch zum Schutzraum werden und mit diesem Zusammenhang sind schon allein die herrlichen Namen ein echtes Vergnügen. Und Stachelmikado? Ich muss mal schauen, ob unsere Bibliothek „Die Erdmännchen sind los“ schon hat. Danke für den schönen Lesetipp.

    Herzliche Grüße

    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
INTERVIEWS
ZUM BUCHSHOP