Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Der Winter des Eichhörnchens

Viele Nüsse sammeln und Vorräte für den Winter anlegen – schon von klein auf sammelt das Eichhörnchen fleißig und vergräbt diese, um in der kalten Jahreszeit genug Futter zu haben. Das macht es Jahr für Jahr. Doch mit der Zeit findet es immer weniger wieder. Das Eichhörnchen wird vergesslicher und muss sich sehr anstrengen, um im Winter zu überleben. Das macht es traurig, wütend und unzufrieden. Bis es die Worte eines großen Baumes hört. Und plötzlich hat alles wieder einen Sinn: „Der Winter des Eichhörnchens“…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Ariane Pinel
Illustration: Ariane Pinel
Text: Anna Milbourne
Illustration: Asa Gilland
Text: Lisa Wirth
Illustration: Lisa Wirth
Text: Sabine Bohlmann
Illustration: Simona M. Ceccarelli
Text: Moritz Petz, Amélie Jackowski
Illustration: Amélie Jackowski
Text: THiLO
Illustration: Silvio Neuendorf
Text: Tom J. Schreiber
Illustration: Philipp Ach
Text: Kristin Roskifte
Illustration: Kristin Roskifte
Text: Ben Lerwill
Illustration: Marina Ruiz
Text: Rachel Ignotofsky
Illustration: Rachel Ignotofsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
INTERVIEWS
ZUM BUCHSHOP