Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Der kleine Herr Heimlich wartet auf Weihnachten

Im Haus der Familie Lönnecke, und auch bei Oma Marthe im Haus nebenan, hat der kleine Hauswichtel Herr Heimlich das ganze Jahr über alle Hände voll zu tun. Erst recht in der Adventszeit, in der sich in der Oleanderstraße lauter Baustellen auftun! Ob Adventskalender-Vergessung, Feinschliff-Budenzauber, Pullover-Schrumpf-Waschgang, Weihnachtskugel-Malheur, Weihnachtskekse-Backung, Lieblinglingsmützen-Verlierung oder Großnichten-Erdreistung – bevor es losweihnachtet, muss noch so einiges erledigt werden: „Der kleine Herr Heimlich wartet auf Weihnachten“…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Kristin Roskifte
Illustration: Kristin Roskifte
Text: Ben Lerwill
Illustration: Marina Ruiz
Text: Rachel Ignotofsky
Illustration: Rachel Ignotofsky
Text: Martin Fuchs
Illustration: Marina Halak
Text: Jan Birck
Illustration: Jan Birck
Text: Marie Gamillscheg
Illustration: Anna Süßbauer
Text: Kobi Yamada
Illustration: Charles Santoso
Text: Yayo Herrero
Illustration: Luis Demano
Text: Claus Mikosch
Illustration: Cornelia Pompsch
Text: Anna Taube
Illustration: Anan Wainakh

180 Antworten

  1. Das Gewinnspiel ist beendet. Ganz lieben Dank für eure Kommentare. Ach ja, so ein Hauswichtel wäre schon was. Die Weihnachtswinterglücksfee hat nun gezogen und gewonnen hat:

    Jasmin Träger

    Wir werden dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass wir vielleicht dort landen.

    Euch einen unHeimlich tollen Tag!
    Das wünscht euch das Kinderbuchlesen.de-Team

  2. Endlich die Forsetzung der Herr Heimlich Reihe :-)… Bei uns zu Hause könnte er gern mit den Kindern tolle Sachen machen und Familienmitglied werden ;-)…

    1. Erinnerungen sind beim Namen Oma Marthe aufgekommen….so hieß meine auch….
      Ich würde mich über lustige Streiche freuen, die den Alltag versüßen

  3. das sieht aber sehr nett aus. Der Herr Wichtel könnte mir helfen, sich lustige Schabernacks auszudenken 😉 Naja und auch sonst hört die Arbeit hier wie wohl überall nie nich auf. Also Hilfe ist herzlich willkommen!

  4. Das Buch hört sich total niedlich an!
    So ein kleiner Wichtel wie Herr Heimlich wäre in der Adventszeit schon toll. Ich würde mich freuen wenn er den Wichtelzauber von unserem Wichtel Ole übernimmt – dann wäre es auch eine Überraschung für mich 😉

  5. Ich fürchte der arme Kerl müsste mir beim Wäsche zusammen legen helfen. Vor allem die ständig auf links gedrehten Wäschestücke der Kinder….
    Aber auch neben mir gepflegt Binge-Watching betreiben (als Ausgleich)

  6. Der Wichtel könnte mich beim weihnachtlich Dekorieren und putzen unterstützen – damit ich meiner 7,5 Monate alten Tochter mehr Zeit widmen kann 🙂

    1. Ich würde wichtelige Unterstützung beim Kochen gebrauchen. Das mag hier keiner so gerne machen. Ein Wichtel der immer Essen für uns kocht, das wäre zauberhaft.

  7. Uns könnte ein Wichtel mit den Weihnachtsvorbereitungen helfen. Haben es heute erst geschafft, den Adventskranz zu binden, bin da oft viel zu spät dran.

    1. Ein Wichtel könnte mich bei mehreren ungeliebten Aufgaben unterstützen, aber als erstes fällt mir Kindermotivation ein. Motivation zum aufstehen, anziehen, Zähne putzen, für Hausaufgaben, Zimmer aufräumen, ich könnte ewig so weiter schreiben. Und wenn der Wichtel dann noch Zeit hat, darf er gerne das Bad putzen, das ist meine unbeliebteste Aufgabe der Woche

  8. Wir könnten Hilfe bei den Weihnachtseinkäufen und beim Aufräumen und Putzen gebrauchen.
    Ach und Hausaufgabenhilfe wäre auch nicht schlecht.

  9. Also im Haushalt braucht mir Herr Heimlich nicht helfen. Manchmal brauche ich einfach mal Jemanden zum Quatschen, Kaffeetrinken, und Runterkommen.

  10. Herr Heimlich wäre sicher eine große Hilfe beim aufräumen der Kinderzimmer ( dann müsste ich nicht helfen und könnte meinen Haushalt schmeißen)

    1. Könnte man mal vergleichen ob der Wichtel meiner Enkelkinder der Tomte mit Herrn Heimlich ähnelt ! Sicher machen beide viel Schabernack , haben aber auch Infos & kleine Geschenke für die Kids

    2. Ein kleiner Hauswichtel könnte aus auf jeden Fall beim Plätzchen backen, dekorieren und saubermachen helfen, aber er dürfte uns auch gerne ein paar Streiche spielen.

  11. Wir lieben Herrn Heimlich! Meine Tochter hätte bestimmt einen lieben Spielkameraden und ich könnte ihn beim putzen und vor allem beim aufräumen gebrauchen.

  12. Der kleine Wichtel könnte mich bei vielen Dingen im Haushalt unterstützen. Aber vor allem auch bei den Weihnachtsvorbereitungen (Plätzchen backen, Weihnachtsdekoration, Geschenke finden, Postkarten gestalten, Geschenke einpacken).

  13. Der kleine Wichtel könnte überall ein bisschen helfen, aber besonders beim Backen der Plätzchen!! Zweimal sind hier die Dosen schon leer gemümmelt worden. Irgendwie bringt immer einer jemanden mit, der dann beim Geschichten lesen zuhört, kleine Basteleien mit gestaltet und natürlich auch die Kekse nascht! Ist aber auch schön, wenn sich hier alle so wohl fühlen!!!

  14. Wir könnten jemanden wie Herrn Heimlich gebrauchen, der das weihnachtliche Chaos verhindert. Meist geht an diesen Tagen besonders viel schief.

  15. Oh da würde mir viel einfallen für den kleinen Wichtel. Meine Tochter bräuchte ihn, um ihr beim aufräumen ihres Zimmers zu helfen
    Bei mir dürfte er das Bad putzen. Und mein Mann bräuchte ihn für die Werkstatt ☺️

  16. Oh da würde mir viel einfallen. Meine Tochter bräuchte ihn, um ihr beim aufräumen ihres Zimmers zu helfen
    Bei mir dürfte er das Bad putzen. Und mein Mann bräuchte ihn für die Werkstatt ☺️

  17. Vielen Dank für die vielen wunderschönen Buchvorstellungen und Gewinnmöglichkeiten!
    Der Hauswichtel könnte uns beim Einkaufen, Kochen und Putzen unterstützen.

  18. Unsere Kinder hier im Kindergarten schwärmen von Herrn Heimlich und wie er am Glück bastelt – sie sagen immer, Herr Heimlich würde ihnen hier sicherlich beim Aufräumen der Kindergartenräume helfen!:)

    1. Liebes Kinderbuchlesen.de Team,

      ich möchte sehr gerne das Buch für meine Enkelin gewinnen. Sie liebt Wichtel und ich finde die Geschichten auch sehr süß. Ich würde ihr sehr gerne das Buch vorlesen.
      Mein Wichtel könnte mir übrigens beim Suchen helfen. Ich verlege leider öfter meine Brille, Schlüssel, Fernbedienung… etc. 😉

      Noch eine tolle Adventszeit

      Eure Christa

    1. Liebes Kinderbuchlesen.de Team,

      ich möchte sehr gerne das Buch für meine Enkelin gewinnen. Sie liebt Wichtel und ich finde die Geschichten auch sehr süß. Ich würde ihr sehr gerne das Buch vorlesen.
      Mein Wichtel könnte mir übrigens beim Suchen helfen. Ich verlege leider öfter meine Brille, Schlüssel, Fernbedienung… etc. 😉

      Noch eine tolle Adventszeit

      Eure Christa

  19. Beim Gesundpflegen vom Papa, der gerade erst aus dem Krankenhaus entlassen wurde und wieder viel zu früh am Wichtelhaus rumbastelt! Da wäre der Herr Heimlich notwendig!❤️

  20. Der Hauswichtel könnte mir gut beim Gesundwerden helfen – Tee kochen, Erkältungsbad vorbereiten, Wärmflasche machen und immer regelmäßig lüften!

    Ich würde mich über das tolle Buch freuen!

  21. Er könnte allabendlich die kleinen Dinge unter Sofa und Schrankwand finden, die immer verschwinden, und dabei mit Wollmäusen kämpfen. Das wäre toll, liebe Grüße Alexandra

  22. Herzlichen Dank für die nächste schöne Buchvorstellung und -verlosung! So ein Wichtel wäre wirklich sehr praktisch. Er würde mir bei der Hausarbeit helfen, vor allem beim Putzen, Waschen, Bügeln und Aufräumen und vielleicht auch beim Kochen, Backen, Nähen und bei einigen Weihnachtsvorbereitungen.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
    Katja

    1. Oh, bei uns findet sich immer etwas bei den Wäsche Bergen könnte ich beim Erklimmen Unterstützung eines Wichtels gebrauchen oder auch beim Putzen 🙂 ansonsten bespaßt der Wichtel bestimmt gerne unsere Tochter während ich sauber mache 🙂

  23. So ein Hauswichtel könnte hier ganz wunderbar beim Aufräumen der Kinderzimmer helfen. Mit so kleinen Füßen kommt der Wichtel sicher auch viel besser durch das Lego-Tretminenfeld.

  24. Herr Heimlich wäre hier willkommen – beim putzen helfen, Geschenke verpacken und Backen 😉 Bleibt mehr Zeit zum Spielen und für kreative Dinge!

  25. Herr Heimlich könnte unter anderem mit uns Plätzchen backen, beim Zusammenlegen der Wäsche oder beim Aufräumen helfen. Dafür teilen meine Kids gerne ihre Kekse mit ihm. Wir würden uns freuen!

  26. Vielen lieben Dank für die wundervolle Gewinnchance ♥️

    Ein Wichtel könnte mir bei der Hausarbeit helfen und mit unserer Tochter spielen.

    Ganz viel Liebe geht an euch raus ♥️

  27. Für Herrn Heimlich gäbe es bei uns sicher einiges zu tun. Er könnte die Wäscheberge wegräumen, beim Plätzchenbacken helfen und gerne auch Staubsaugen. Dafür gibt es auch eine heiße Schokolade.

  28. Mein Hauswichtel möge mir all meine Erinnerungszettel hinterhertragen, an Schränke und Spiegel kleben oder mir in ganz chaotischen Zeiten mit Nachdruck in meine Ohren flüstern!

  29. Ein Hauswichtel könnte mir sehr gut bei der Hausarbeit helfen. Ich würde ihm direkt die Wäsche, insbesondere das Bügeln als Hauptaufgabe übertragen.

    1. Meine Mädels hätten bestimmt viel Spaß an diesem Buch!
      Der Wichtel könnte uns beim Kinderzimmer aufräumen, Hausaufgaben machen und vor allem bei jeglichem Schnickschnack in der Weihnachtszeit helfen.

  30. Ha, veining wohnt das ganze Jahr über der Wichtel KAL und unterstützt bei den. alltäglichen Dingen und vor Allem mich als Singlemom Und im Advent könnten wir gut einen zweiten Wichtel brauchen, der unsere Elfen unter Kontrolle hält – denn die beiden machen täglich einen neuen Blödsinn

    Ich würde mich freuen! LG

    1. Mein Hauswichtel könnte mit Plätzchen backen und natürlich nachher aufräumen. Er könnte ab und an mal eine Etage höher gehen und meinen Großneffen bei den Hausaufgaben unterstützen oder meine Großnichte davon abhalten ihren Bruder dabei zu stören. Und wenn meine Enkeltochter kommt, kann er mit ihr fangen spielen. Und abends sitzen wir zusammen auf dem Sofa, im Kerzenschein, spielen Spiele, gucken einen Film oder erzählen uns was.
      Über das Buch würden sich die 3 sicher sehr freuen und ich auch. Mein Hauswichtel könnte mir helfen den dreien daraus vorzulesen.

  31. Herr Heimlich könnte mir ein bisschen im Haushalt helfen, denn vor lauter Weihnachtsvorbereitungen komme ich gar nicht mehr hinterher mit der Arbeit.

  32. Das Buch sieht ja toll aus, genau das Richtige für meinen jüngeren Sohn.
    Der kleine Herr Heimlich könnte uns sicher darin unter der Adventszeit etwas mehr Zauber zu verleihen. Das ist im Alltag zwischen Haushalt, Arbeit und Terminen nämlich wirklich nicht so leicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP