Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Der Glücksverkäufer

Klingelingeling: Wenn Herr Taube mit seinem Lieferwagen vorfährt, ist die Warteschlange lang. Im Angebot hat er eine kostbare und manchmal auch sehr seltene Sache. Und jeder seiner Käufer hat einen wichtigen Grund, um sie zu bekommen. Herr Taube ist „Der Glücksverkäufer“ und bei ihm gibt es das Glück in kleinen Dosen, in großen Dosen oder als Familienpackung. Aber kann man das Glück wirklich kaufen?

Das könnte euch auch interessieren

Text: Kristin Roskifte
Illustration: Kristin Roskifte
Text: Ben Lerwill
Illustration: Marina Ruiz
Text: Rachel Ignotofsky
Illustration: Rachel Ignotofsky
Text: Martin Fuchs
Illustration: Marina Halak
Text: Jan Birck
Illustration: Jan Birck
Text: Marie Gamillscheg
Illustration: Anna Süßbauer
Text: Kobi Yamada
Illustration: Charles Santoso
Text: Yayo Herrero
Illustration: Luis Demano
Text: Claus Mikosch
Illustration: Cornelia Pompsch
Text: Anna Taube
Illustration: Anan Wainakh

3 Antworten

  1. Der Glücksverkäufer – was für ein Titel … eigentlich interessant … was muss ich dafür bieten? Besser gefällt mir allerdings: Der Glücksverteiler – wer Glück verschenkt, hat doppelt etwas davon 🙂

    1. Liebe Elke,

      schön gesagt. Und doch ist es auch wichtig, auf die kleinen Dinge im Leben zu achten. Manchmal versteckt sich das Glück eben da, wo man es gar nicht vermutet.

      Liebe Grüße
      Janet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP