Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Bäckermaus und Donaustrudel

Backen ist wie Zaubern. Richtig magisch ist das! Mehl, Eier, Butter, Milch, Kakaopulver oder Nüsse verwandeln sich zusammen vermengt – schwupps – wie von Zauberhand im Backofen zu leckeren Plätzchen, Kuchen oder Strudel. Habt ihr Lust auf Köstlichkeiten? Dann kommt in „ASAGAN-Backstube – Bäckermaus und Donaustrudel: Süße Rezepte aus Österreich“ mit in die wunderbare und sagenhafte Welt der Backstuben, in der viele Rezepte und spannende Geschichten darauf warten entdeckt, gelesen, ausprobiert und gekostet zu werden…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Lisa Wirth
Illustration: Lisa Wirth
Text: Sabine Bohlmann
Illustration: Simona M. Ceccarelli
Text: Moritz Petz, Amélie Jackowski
Illustration: Amélie Jackowski
Text: THiLO
Illustration: Silvio Neuendorf
Text: Tom J. Schreiber
Illustration: Philipp Ach
Text: Kristin Roskifte
Illustration: Kristin Roskifte
Text: Ben Lerwill
Illustration: Marina Ruiz
Text: Rachel Ignotofsky
Illustration: Rachel Ignotofsky
Text: Martin Fuchs
Illustration: Marina Halak
Text: Jan Birck
Illustration: Jan Birck

129 Antworten

  1. Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure Kommentare. Vanillekipferl, Nussecken, Butterkekse, Kokosmakronen und Zimtsterne – das klingt herrlich lecker und köstlich. Die Weihnachtswinterglücksfee hat nun gezogen und gewonnen hat:

    Santosh

    Wir werden dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass wir vielleicht dort landen.

    Euch ein zauberschönes Adventswochenende!
    Das wünscht euch das Kinderbuchlesen.de-Team

  2. Guten Abend 🙂
    Ich nasche am liebsten Vanillekipferl. Und überhaupt selbstgebackene Plätzchen. Wobei – wenn ich ehrlich bin, esse ich noch viel lieber Keksteig! 😀
    Danke für den Buchtipp und die Verlosung.
    Liebe Grüße Verena

  3. Das Buch klingt super interessant.
    Ich liebe meine “ Engelsaugen“ ja sehr und muss meist kurz vor Weihnachten eine zweite Fuhre nachbacken;-)

  4. Wie soll ich mich da entscheiden? Ich nasche sooo gerne… am liebsten die Mürbeteigplätzchen mit bunten Streuseln, aber auch Zimtsterne und Vanillekipferl liebe ich. Und auf dem Weihnachtsmarkt Schmalzkuchen!

  5. Eigentlich macht es ja die Vielfalt. Die Kinder mögen am Liebsten Mürbeteigplätzchen als Nikolausgesicht dekoriert und ich am Liebsten Rosenplätzchen.

  6. Lebkuchen und selbstgemachte Zimtsterne (ich habe irgendwann das beste Rezept für Zimtsterne gefunden und seitdem kommen bei uns keine anderen mehr auf den Tisch)

  7. Hausfreunde. Plätzchenrezepte meiner Großmutter. Ich habe selbst schon Enkel, sie sind also schön älter.
    Ich backe so oft ich kann mit meinem dreijährigen Enkel, die anderen sind noch zu klein, aber das wird noch .
    Hausfreunde sind Butterpkätzchen, auf die mit Johannisbeergelee eine Scheibe Marzipanbrot geklebt wird, diese wird mit Schokoguss versiegelt, damit das Marzipan saftig bleibt und oben drauf ein Walnussviertel.

    Mandelkränzchen sind kleine Kringel aus einem selbstverständlich selbst gemachten Blätterteig. Auf dem Ring werden Mandelstifte in Einschnee platziert. Zergehen im Mund.

    1. Ich naschen besonders gerne Witwenkuss-Plätzchen und Baumkuchenspitzen, weil sie am Oma und Opa erinnern, die eine Bäckerei in München hatten.

  8. Hi liebe janet!
    Ich mag vanille kipferl und butterdpritzgebäck sehr gerne. Aber auch Karamell Stangen und nuss plätzchen und schoko Kokos Gebäck. gvlg tine

  9. Am liebsten Oma ihre butterplätzchen aber auch lebkuchen sind hier gerne gesehen gebrannte Mandeln auch. danke für die klasse Gewinnchance

  10. Das Buch ist so wünschenswert!!! Meine adventliche Gebäckvorliebe jubiliert in optimistischer Vorfreude! 🙂 Die Wartezeit wird am liebsten mit Lebkuchen überbrückt!

  11. Ohne überlegen zu müssen: vanillekipferl!

    Lieben Dank für diesen tollen, liebevoll gestalteten und inhaltlich fantastischen Blog.

    Claudia

  12. Ich denke sofort ans Plätzchenbacken mit meinem Kind am WE … ach und gestern hat er ein Pfefferkuchenhaus-Bausatz bekommen…. Dieses wird auch aufgebaut

  13. Ich habe zuckerfreie Apfel-Zimt-Bananen-Nüsse-Kekse entdeckt keine Ahnung wie die richtig heißen, aber dann habt ihr jetzt schon mal die wichtigsten Zutaten

    Und Limettenkipferl, die sind der Hammer!

  14. Baumkuchen, selbst gebacken. Den isst dann sogar mein Schwiegervater, der eigentlich gar nichts Süßes mag. Mit den Kindern backen wir zudem natürlich Butterplätzchen zum Ausstechen. Das gehört zur Adventszeit einfach dazu. VG

  15. Schwer zu sagen, ich liebe fast alles in der Vorweihnachtszeit an Süßem gerne. Am liebsten dann aber wohl unsere Weihnachtscrossies, Haddekuche und Puddingplätzchen, so wie Kourabiedes und Shortbread.

    1. Wir lieben alles was mit Gewürzen und viel Dekoration auf unseren Keksen und Lebkuchen ist .
      der Papa bekommt die ohne Streusel die mag er nicht… dafür Icefrosting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
INTERVIEWS
ZUM BUCHSHOP