Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Mir ist (fast) nie langweilig

„Mir ist (fast) nie langweilig“: In einer Welt mit vielen Ablenkungen und ständiger Beschäftigung ist es selten, dass wir uns langweilen. Doch was, wenn der Fernseher einmal ausbleibt und man den ganzen Tag nichts zu tun hat? Papa meint, in der größten Langeweile kommen immer die besten Ideen. Aber ist da wirklich etwas dran?

Das könnte euch auch interessieren

Text: Amy Guglielmo
Illustration: Natalia Rojas Castro
Text: Jonathan Emmett
Illustration: Vanessa Cabban
Text: Joséphine Seblon
Illustration: Robert Sae-Heng
Text: Christina Wolff
Illustration: Florentine Prechtel
Text: Kai Lüftner
Illustration: Wiebke Rauers
Text: Katie Daynes
Illustration: Marie-Eve Tremblay
Text: Rashin Kheiriyeh
Illustration: Rashin Kheiriyeh
Text: Robert Beatty
Illustration: Max Meinzold
Text: J. J. Arcanjo
Illustration: Timo Grubing
Text: Dorothée Böhlke
Illustration: Dorothée Böhlke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
INTERVIEWS
ZUM BUCHSHOP